coinsmoscow

Russische Münzen, Online Versand

U-Bahn Mayakovskaya. Moscau, 127006, Sadovaya-Triumfalnaya 12/14, build 1, office 31
Mo.-Fr. 10:00-20:00, Sam. 11:00-17:00
Русский  English  Deutsch 
shopping-cart Warenkorb (0)
0 ₽
Kategorien

Boris Godunow 1598-1605

Sortieren je nach: Preis (zuerst billig | erstes Liebes), Benennung (A-Z | Z-A)

1 Kopeke 1603, Boris Godunow, Nowgorod, ге/НРАI = 1603 #2
L.10.23(s)-22972 no wish
 
1 stk.
889 ₽
1 Kopeke 1603, Boris Godunow, Nowgorod, ге/НРАI = 1603
L.10.22(s)-22971 no wish
 
1 stk.
489 ₽
1 Kopeke 1602, Boris Godunow, Nowgorod, NORI
L.10.21(s)-22970 no wish
 
1 stk.
1289 ₽
1 Kopeke 1598-1605, Boris Godunow, M unter Pferd, Moscau
L.7.23(s)-23171 no wish
 
1 stk.
809 ₽

Boris Godunow 1598-1605

Boris Godunov war kein Vertreter der Rurikovich-Dynastie mehr, seine Schwester war die Frau von Fjodor Iwanowitsch – dem letzten Herrscher der Rurikovich-Familie, aber Boris Godunov gründete eine neue Godunov-Dynastie. Die Zeit seiner Herrschaft fällt in eine historische Periode, die „Zeit der Unruhen“ genannt wird. Die Herrschaft von Boris Godunow war in militärischen Angelegenheiten recht erfolgreich, er entwickelte auch den Handel, führte Reformen des Justizsystems durch und gründete das Patriarchat. In den Jahren 1601–1603 begann eine Hungersnot. Einer der Gründe für die Hungersnot von 1601-1603 ist der Ausbruch des Vulkans Huaynaputina in Peru (im Jahr 1600), bei dem im Laufe des Jahres angesammelter Schwefel und Asche in der Luft die Nordhalbkugel erreichten und den Durchgang von Sonnenlicht verhinderten, wodurch verursacht wurde Klimawandel: Im Sommer gab es starke Regenfälle, im Herbst wurde es viel früher kälter als sonst, im Winter fiel mehr Schnee als sonst, die Außentemperatur war niedriger als sonst, der Sommer war sehr kurz (das gleiche Phänomen trat 1816 auf). Dieses Phänomen wird auch „Jahr ohne Sommer“ oder „Kleine Eiszeit“ genannt. Infolgedessen wuchs der Weizen nicht, die Getreidevorräte gingen zur Neige und die Lebensmittelpreise stiegen sprunghaft. ("Slawische Enzyklopädie. XVII Jahrhundert". M., OLMA-PRESS. 2004.). Die Pest begann sich auszubreiten.

In den Jahren 1602–1603 kam es zu einem Aufstand, der niedergeschlagen wurde. Im Jahr 1604 erschien der falsche Dmitri I. mit seiner Armee, der sich selbst zum überlebenden Sohn von Iwan dem Schrecklichen aus der Rurik-Dynastie erklärte, aber er war ein Betrüger, der sich bereit erklärte, einen Teil des Landes an Polen zu übertragen, als Gegenleistung dafür, dass ihm Polen militärisch zur Seite stand gezwungen, Zar zu werden. Diese schwierigen Jahre fielen unter die Herrschaft von Boris Godunow. Im Kampf gegen den Falschen Dmitri I. starb 1605 Boris Godunow und der Falsche Dmitri I. bestieg den Thron.

Es gab keine Münzen von Boris Godunov mit dem Datum 1598, aber alle anderen Jahreszahlen sind auf Münzen zu finden: RZ – 1599, RF – 1601, RAI – 1603, RBI – 1604, RGI – 1605